Deutschlandfunk Kultur: Enttäuschung in der SPD-Hochburg Duisburg

September 27, 2017
Carolin Kempfer

Ralf Jäger nimmt Stellung zur SPD-Wahlniederlage und zeigt Verständis für die Ängste der Menschen: „Das müssen wir ernst nehmen. Diese Menschen sind nicht rechtsradikal, das sind nicht Rechtsextremisten. Sondern die haben Hoffnungen, Sorgen und Nöte und da müssen wir die abholen. Und da müssen wir uns selbst im Spiegel anschauen und fragen, ob wir da immer die richtigen Antworten haben.“