Pressemitteilung: Die SPD-Landtagsabgeordneten Ralf Jäger und Frank Börner empfingen den Sportverein „LT sports“ im Landtag

Januar 25, 2019
Senthuran Sivananda

In der ersten Plenarsitzung im neuen Jahr war der Taekwondo-Verein „LT sports“ zu Besuch im nordrhein-westfälischen Landtag, um sich ein Bild von den parlamentarischen Abläufen zu machen.

Bei ihrem Besuch konnten sie die Politik hautnah miterleben und die Plenardebatte live auf der Besuchertribüne mitverfolgen. Im Anschluss stand das Gespräch mit den beiden Duisburger Abgeordneten Ralf Jäger und Frank Börner an. Dabei ging es unter anderem um G8 und die Rückkehr zu G9, aber auch um die Hallennutzung sowie die Ausstattung der Sporthallen in Duisburg. Darüber hinaus haben sich die Taekwondo begeisterten Kinder nicht nehmen lassen eine kurze Showeinlage zu geben, bei der sie ihr Können unter Beweis stellen konnten.

„Als Mitglied des Sportausschusses habe ich mich sehr gefreut, dass ein Sportverein aus Duisburg zu Besuch im Landtag war. Meiner Meinung nach ist es für Jung und Alt sehr wichtig, Sport in den Alltag einzubauen, um fit und gesund zu bleiben.“, erklärt Jäger.

Frank Börner und Ralf Jäger zeigten sich ebenfalls beeindruckt, dass in dem Verein auch darauf geachtet wird, dass die schulischen Leistungen seiner Schützlinge stimmen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen