Über Mich

Ich bin einer von vier direkt gewählten Landtagsabgeordneten für Duisburg sowie Minister für Inneres und Kommunales NRW. In Duisburg bin ich Vorsitzender des SPD Unterbezirks. Auf dieser Seite können Sie sich über meinen bisherigen Lebensweg informieren.

Geburt

Am 25.03.1961 bin ich in Duisburg geboren worden.

Abitur

Mein Abitur habe ich 1981 am Theodor-Heuss-Gymnasium gemacht.

Eintritt in die SPD

spd klein

Ausgerechnet wegen Helmut Kohl bin ich in die SPD eingetreten. Als er 1982 zur „geistig-moralischen-Wende“ aufrief, hat mich das geärgert. Deshalb habe ich spontan die SPD angerufen und bin ihr beigetreten.

Ausbildung

Zwischen 1983 und 1985 absolvierte ich eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann.

Fachreferent

Zwischen 1985 und 2000 war ich als Fachreferent im Bereich Gesundheit tätig.

Ratsherr

Von 1989 bis zum Jahr 2000 war ich Mitglied des Duisburger Rates und dabei stellv. Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion.

Studium

Von 1995 bis 2000 studierte ich Pädagogik an der Universität Duisburg.

Wahl in den Landtag

Bildschirmfoto-2015-02-04-um-20.29.57-1024x621

Im Jahr 2000 wurde ich das erste Mal in den Landtag gewählt. Mein Mandat wurde auch 2005, 2010 und 2012 von den Duisburgerinnen und Duisburgern bestätigt.

stellv. Fraktionsvorsitzender

2004 wurde ich zum stellv. Fraktionsvorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion gewählt. In dieser Funktion war ich für die Bereiche Innen-, Rechts-, und Kommunalpolitik zuständig.

Kommunalpolitischer Sprecher

Im April 2004 bin ich kommunalpolitischer Sprecher der SPD Landtagsfraktion geworden.

Minister

Ministervereidigung neu

Seit 2010 bin ich Minister für Inneres und Kommunales in NRW.